Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Bundesministerium der Finanzen
Art des Dokuments: BMF-Schreiben
Datum: 11.07.2002
Aktenzeichen: IV C 4 - S 2221 - 191/02

Schlagzeile:

Folgen der Erstattung von Sonderausgaben in einem späteren Veranlagungszeitraum

Schlagworte:

Erstattung, Sonderausgabe, Wirtschaftliche Belastung

Wichtig für:

Alle Steuerzahler

Kurzkommentar:

Das Bundesfinanzministerium stellt klar, dass Sonderausgaben nur dann abzugsfähig sind, wenn der Steuerpflichtige tatsächlich und endgültig wirtschaftlich belastet ist.

Werden gezahlte Sonderausgaben in einem späteren Jahr erstattet, ist in diesem Jahr eine Verrechnung mit gleichartigen Sonderausgaben vorzunehmen. Ist eine Kompensation nicht oder nicht in voller Höhe möglich, ist nach Auffassung des BMF eine Berichtigung im Jahr der ursprünglichen Zahlung vorzunehmen.

Die Audio-CD von NWB

Hinweis: Siehe das Urteil des Bundesfinanzhofs vom 28. Mai 1998 (Aktenzeichen X R 7/96), auf das sich das Bundesfinanzministerium in seinem BMF-Schreiben bezieht.

zur Suche nach Steuer-Urteilen