Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Bundesministerium der Finanzen
Art des Dokuments: BMF-Schreiben
Datum: 14.04.2003
Aktenzeichen: IV C 4 - S 2284 - 45/03

Schlagzeile:

Aufwendungen von Eltern erwachsener behinderter Menschen in vollstationärer Heimunterbringung als außergewöhnliche Belastung

Schlagworte:

Außergewöhnliche Belastung, Behinderung, Heimunterbringung

Wichtig für:

Behinderte, Familien

Kurzkommentar:

Das Bundesfinanzministerium regelt in dem BMF-Schreiben die Frage, in welchem Umfang Eltern erwachsener behinderter Kinder in vollstationärer Heimunterbringung ihre Aufwendungen als außergewöhnliche Belastung geltend machen können.

Die Audio-CD von NWB

Hinweis: Das Bundesfinanzministerium räumt in der Dienstanweisung Eltern die Möglichkeit ein, sich entweder vom Kind den Behindertenpauschbetrag übertragen zu lassen oder die tatsächlichen Aufwendungen unter Berücksichtigung der zumutbaren Belastung (abhängig vom Gesamtbetrag der Einkünfte und der Kinderzahl) abzuziehen.

zur Suche nach Steuer-Urteilen