Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Bundesministerium der Finanzen
Art des Dokuments: BMF-Schreiben
Datum: 30.06.2004
Aktenzeichen: IV C 5 - S 2352 - 49/04

Schlagzeile:

Doppelte Haushaltsführung bei Arbeitnehmern ohne eigenen Hausstand

Schlagworte:

Doppelte Haushaltsführung, Hausstand

Wichtig für:

Arbeitnehmer

Kurzkommentar:

Das Bundesfinanzministerium nimmt Stellung zur doppelten Haushaltsführung bei Arbeitnehmern ohne eigenen Hausstand (R 43 Abs. 5 LStR) und den Folgerungen aus der Änderung des § 9 Abs. 1 Satz 3 Nr. 5 EStG durch das Steueränderungsgesetz 2003.

Die Audio-CD von NWB

Für Arbeitnehmer ohne eigenen Hausstand gilt ab 2004: Die Einfügung des Wortes „nur” in § 9 Abs. 1 Satz 3 Nr. 5 Satz 2 EStG verdeutlicht, dass eine doppelte Haushaltsführung nur dann vorliegt, wenn der Arbeitnehmer außerhalb des Ortes, in dem er einen eigenen Hausstand unterhält, beschäftigt ist und auch am Beschäftigungsort wohnt. Arbeitnehmer ohne eigenen Hausstand außerhalb des Beschäftigungsortes erfüllen danach die Voraussetzungen für eine doppelte Haushaltsführung nicht. Eine sog. unechte doppelte Haushaltsführung wird daher ab 2004 nicht mehr anerkannt.

Das Bundesfinanzministerium vertritt die Auffassung, dass die rückwirkende Streichung der Zweijahresfrist bei doppelter Haushaltsführung von Arbeitnehmern mit eigenem Hausstand nicht dazu führt, den Anwendungszeitraum bei Arbeitnehmern ohne eigenen Hausstand auszuweiten. Im Klartext: Für die Veranlagungszeiträume bis einschließlich 2003 ist eine sog. unechte doppelte Haushaltsführung weiter möglich, allerdings in Verbindung mit der bisherigen Zweijahresfrist bei doppelter Haushaltsführung.

Ausnahme: Bei Arbeitnehmern ohne eigenen Hausstand mit Einsatzwechseltätigkeit (R 37 Abs. 5 LStR), die am auswärtigen Tätigkeitsort übernachten, gelten für einen Zeitraum von drei Monaten die gleichen Grundsätze wie bei Arbeitnehmern mit doppelter Haushaltsführung und eigenem Hausstand.

zur Suche nach Steuer-Urteilen