Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Bundesfinanzhof
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 11.01.2005
Aktenzeichen: IX R 27/04

Vorinstanz:

FG München
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 14.05.2004
Aktenzeichen: 8 K 1811/02

Schlagzeile:

Berücksichtigung der Freigrenze bei Minderung der Einkünfte aus privaten Veräußerungsgeschäften durch einen Verlustrücktrag

Schlagworte:

Freigrenze, Spekulation, Spekulationsgewinn, Verlustrücktrag

Wichtig für:

Alle Steuerzahler, Kapitalanleger

Kurzkommentar:

Die Freigrenze des § 23 Abs. 3 Satz 5 EStG a.F. (jetzt: § 23 Abs. 3 Satz 6 EStG) ist vor der Durchführung eines Verlustrücktrages i.S. von § 23 Abs. 3 Satz 7 EStG a.F. (jetzt: § 23 Abs. 3 Satz 9 EStG) zu berücksichtigen (entsprechend BMF vom 25. Oktober 2004, BStBl I 2004, 1034, Tz. 52).

Die Audio-CD von NWB

zur Suche nach Steuer-Urteilen