Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Oberlandesgericht Hamm
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 12.11.2004
Aktenzeichen: 9 U 123/04

Schlagzeile:

Auffahren, grobe Fahrlässigkeit, Dunkelheit

Schlagworte:

Auffahren, Dunkelheit, Fahrlässigkeit

Wichtig für:

Kurzkommentar:

Allein der Umstand, dass ein Fahrzeugführer bei Dunkelheit auf einen gut erkennbaren wegen eines Vorunfalls auf einem kombinierten Auf-/Abfahrtstreifen einer Bundesautobahn stehenden Pkw auffährt, begründet nicht schon den Vorwurf eines grob fahrlässigen Fahrfehlers

Die Audio-CD von NWB

zur Suche nach Steuer-Urteilen