Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Bundesministerium der Finanzen
Art des Dokuments: BMF-Schreiben
Datum: 17.07.2007
Aktenzeichen: IV C 2 - S 6400/07/0002

Schlagzeile:

Versicherungsteuerpflicht des Versicherungsentgelts für eine so genannte Kautionsrückversicherung

Schlagworte:

Erstversicherungsverhältnis, Kautionsrückversicherung, Versicherungsentgelt, Versicherungsteuer

Wichtig für:

Versicherungsunternehmen

Kurzkommentar:

Das Bundesfinanzministerium nimmt Stellung zur versicherungsteuerlichen Behandlung des Entgelts für eine so genannte Kautionsrückversicherung mit Wirkung ab dem 1. Januar 2008.

Die Audio-CD von NWB

Das Versicherungsentgelt, das ein Versicherer an einen anderen Versicherer zahlt zwecks Versicherung der aus einem Vertrag im Sinne des § 2 Abs. 2 VersStG übernommenen Gefahr, ist danach nicht nach § 4 Nr. 1 VersStG von der Besteuerung ausgenommen. Die Steuerfreiheit des § 4 Nr. 1 VersStG setzt das Bestehen eines Erstversicherungsverhältnisses im Sinne des Versicherungsteuergesetzes voraus.

zur Suche nach Steuer-Urteilen