Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Bundesfinanzhof
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 10.05.2007
Aktenzeichen: IX R 7/07

Vorinstanz:

FG Düsseldorf
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 30.11.2006
Aktenzeichen: 16 K 2763/05 E

Schlagzeile:

Prüfung der Einkünfteerzielungsabsicht aus Vermietung und Verpachtung bei einem atypischen – zu langjährigen Werbungskostenüberschüssen führenden – Finanzierungskonzept

Schlagworte:

Einkünfteerzielungsabsicht, Finanzierungskonzept, Liebhaberei, Schuldzinsen, Totalüberschussprognose, Vermietung

Wichtig für:

Vermieter

Kurzkommentar:

Im Rahmen der Einkunftsart Vermietung und Verpachtung ist die Einkünfteerzielungsabsicht bei einer langfristigen Vermietung ausnahmsweise zu prüfen, wenn der Steuerpflichtige die Anschaffungskosten oder Herstellungskosten des Vermietungsobjekts sowie anfallende Schuldzinsen fremdfinanziert und somit Zinsen auflaufen lässt, ohne dass durch ein Finanzierungskonzept von vornherein deren Kompensation durch spätere positive Ergebnisse vorgesehen ist (Abgrenzung zu BFH-Urteil vom 19. April 2005, IX R 15/04).

Die Audio-CD von NWB

zur Suche nach Steuer-Urteilen