Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Finanzgericht Münster
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 30.09.2010
Aktenzeichen: 5 K 3976/08 E

Schlagzeile:

Aufwendungen für Tages- und Wochenzeitungen sind keine Werbungskosten

Schlagworte:

Fachliteratur, Journalist, Redakteur, Tageszeitung, Werbungskosten, Wochenzeitung

Wichtig für:

Alle Steuerzahler

Kurzkommentar:

Aufwendungen eines Redakteurs für den Erwerb regionaler und überregionaler Tages- und Wochenzeitungen sind - trotz etwaiger beruflicher Relevanz - keine Werbungskosten.

Die Audio-CD von NWB

Hintergrund: Nach Auffassung der Finanzrichter sind gemischt beruflich und privat veranlasste Kosten nach der jüngeren Rechtsprechung zwar steuerlich grundsätzlich aufzuteilen. Dies gelte allerdings nicht für Zeitungen mit allgemeinbildendem Inhalt, deren Kosten bereits über das steuerliche Existenzminimum abgegolten seien.

zur Suche nach Steuer-Urteilen