Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Bundesministerium der Finanzen
Art des Dokuments: BMF-Schreiben
Datum: 15.12.2010
Aktenzeichen: IV C 1 - S 1980-1/10/10009

Schlagzeile:

Änderungen des Investmentsteuergesetzes im Rahmen des OGAW-IV-Umsetzungsgesetzes

Schlagworte:

Abgeltungssteuer, Investmentsteuergesetz, Kapitaleinkünfte, Kapitalertragsteuer, OGAW-IV-Umsetzungsgesetz

Wichtig für:

Kapitalanleger, Kreditinstitute

Kurzkommentar:

Das Bundeskabinett hat in seiner Sitzung am 15. Dezember 2010 den Gesetzentwurf der Bundesregierung zum OGAW-IV-Umsetzungsgesetz beschlossen. In Artikel 9 des Gesetzentwurfs (Änderung des Investmentsteuergesetzes) sind zwei Regelungen enthalten, die bereits vor dem Inkrafttreten des Gesetzes anzuwenden sind.

Die Audio-CD von NWB

Das Bundesfinanzministerium nimmt zur Anwendung der beiden folgenden Regelungen Stellung, die bereits vor dem Inkrafttreten des OGAW-IV-Umsetzungsgesetzes anzuwenden sind:

1. § 18 Absatz 19 InvStG: Übergangsregelung beim Kapitalertragsteuerabzug für Grundstückserträge

2. § 18 Absatz 21 InvStG: Einschränkung des Erstattungsverfahrens nach § 11 Absatz 2 Satz 2 InvStG

zur Suche nach Steuer-Urteilen