Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Finanzgericht Münster
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 09.12.2013
Aktenzeichen: 3 K 3969/11 Erb

Schlagzeile:

Kein gesonderter Antrag auf Optionsverschonung (§ 13a Abs. 8 ErbStG) für jede wirtschaftliche Einheit

Schlagworte:

Erbschaftsteuer, Optionsverschonung

Wichtig für:

Alle Steuerzahler

Kurzkommentar:

Der Antrag auf Optionsverschonung kann im Erbfall insgesamt nur einheitlich für alle Arten des erworbenen begünstigten Vermögens (land- und forstwirtschaftliches Vermögen, Betriebsvermögen und Anteile an Kapitalgesellschaften) gestellt werden.

Die Audio-CD von NWB

Das FG Münster hat damit die Auffassung der Finanzverwaltung bestätigt.

Wegen der grundsätzlichen Bedeutung hat das Gericht die Revision zugelassen. Ein

zur Suche nach Steuer-Urteilen