Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Finanzgericht Münster
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 29.04.2014
Aktenzeichen: 2 K 3993/12 G

Schlagzeile:

Abgrenzung zwischen gewerblicher und freiberuflicher Tätigkeit

Schlagworte:

Clinical Research Associate, Freiberufliche Tätigkeit, Gewerbebetrieb, Heilberuf, Krankenschwester

Wichtig für:

Freiberufler, Gewerbetreibende

Kurzkommentar:

Eine examinierte Krankenschwester, die sich zur „Clinical Research Associate“ fortgebildet hat und in der klinischen Forschung tätig ist, übt eine einem Heilberuf ähnliche selbständige Tätigkeit aus. Die Einkünfte sind somit nicht gewerbesteuerpflichtig.

Die Audio-CD von NWB

Das Urteil des Finanzgerichts ist nicht rechtskräftig. Die Revision ist beim Bundesfinanzhof anhängig.

In der offiziellen Datenbank des Bundesfinanzhofs sind folgenden Informationen zu dem anhängigen Verfahren gespeichert:
BFH Anhängiges Verfahren, VIII R 24/14 (Aufnahme in die Datenbank am 18.7.2014)
Übt eine examinierte Krankenschwester mit der zusätzlichen Qualifikation "Fachkrankenschwester für Anästhesie und Intensivmedizin" und (nach dem Streitjahr) abgeschlossenem Masterstudiengang "Clinical Research", deren Tätigkeit sich im Wesentlichen auf die Planung, Durchführung und Evaluation von klinischen Prüfungen mit Arzneimitteln und Medizinprodukten sowie die Schulung, Überwachung und klinische Unterstützung der Anwender beim Einsatz dieser Produkte erstreckt, eine einem Heilberuf ähnliche selbständige Tätigkeit i.S. des § 18 Abs. 1 Nr. 1 Satz 2 EStG aus?
-- Zulassung durch FG --
Rechtsmittelführer: Verwaltung
EStG § 18 Abs 1 Nr 1 S 2
Vorgehend: Finanzgericht Münster, Entscheidung vom 29.4.2014 (2 K 3993/12 G)

zur Suche nach Steuer-Urteilen