Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Bundesfinanzhof
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 07.06.2016
Aktenzeichen: I R 51/14

Vorinstanz:

FG Düsseldorf
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 21.08.2014
Aktenzeichen: 12 K 3221/10 G,F

Schlagzeile:

Zinszahlungen einer Mitunternehmerschaft als verdeckte Gewinnausschüttung

Schlagworte:

Gesellschafter-Fremdfinanzierung, Korb II Gesetz, Körperschaftsteuer, Mitunternehmerschaft, verdeckte Gewinnausschüttung, Zinsen

Wichtig für:

Steuerberater

Kurzkommentar:

Gesellschafter-Fremdfinanzierung nach § 8a KStG 2002 n.F.

Eine verdeckte Gewinnausschüttung i.S. des § 8a Abs. 5 KStG 2002 n.F. (sog. Korb II Gesetz) ist nicht erst auf der Stufe der Mitunternehmerkapitalgesellschaft, sondern als Teil des gesondert und einheitlich festzustellenden Gewinns einer Personengesellschaft und damit auch bei der Ermittlung ihres Gewerbeertrags zu erfassen.

Die Audio-CD von NWB

Normen:
KStG 2002 n.F. § 8a Abs. 5
GewStG 2002 § 7

zur Suche nach Steuer-Urteilen