Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Bundesfinanzhof
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 06.12.2016
Aktenzeichen: IX R 12/15

Vorinstanz:

FG Hessen
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 23.09.2014
Aktenzeichen: 9 K 3123/11

Schlagzeile:

Nachträgliche Anschaffungskosten bei Finanzierungsmaßnahmen eines unternehmerisch beteiligten Aktionärs

Schlagworte:

Aktionär, Anschaffungskosten, Beteiligung, Darlehen, Finanzierung, MoMiG, Nachträgliche Anschaffungskosten, Unternehmerische Beteiligung

Wichtig für:

Steuerberater

Kurzkommentar:

Die Gewährung eines krisenbestimmten Darlehens an die AG durch einen Aktionär, der zu diesem Zeitpunkt an der Gesellschaft unternehmerisch beteiligt ist, führt zu nachträglichen Anschaffungskosten der Beteiligung.

Die Audio-CD von NWB

Hinweis: Das Urteil betrifft die Rechtslage vor Inkrafttreten des Gesetzes zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen (MoMiG).

EStG 1997 § 17 Abs. 1, Abs. 2 und Abs. 4
HGB § 255 Abs. 1 Satz 2
BGB § 133, § 157, § 314 Abs. 1
AktG § 57
GmbHG § 32a

zur Suche nach Steuer-Urteilen