Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Bundesfinanzhof
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 20.12.2017
Aktenzeichen: I R 9/16

Vorinstanz:

FG Mecklenburg-Vorpommern
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 13.01.2016
Aktenzeichen: 1 K 453/13

Schlagzeile:

Beschränkte Steuerpflicht für in das Ausland gezahlte Rentenversicherungsleistungen

Schlagworte:

Alterseinkünfte, Ausland, Beschränkte Steuerpflicht, Besteuerungsrecht, DBA-Kanada, Doppelbesteuerung, Quellensteuer, Rente, Rentenversicherung, Sozialversicherungsrente, Versicherungsleistung

Wichtig für:

Steuerberater

Kurzkommentar:

Die beschränkte Einkommensteuerpflicht der von der Deutschen Rentenversicherung Bund in das Ausland (hier: Kanada) gezahlten Renten wird nicht durch das DBA-Kanada 2001 ausgeschlossen.

Die Audio-CD von NWB

Die in Art. 18 Abs. 3 Buchst. C DBA-Kanada 2001 vorgenommene Zuordnung des Besteuerungsrechts für Sozialversicherungsrenten an Kanada lässt das in Art. 18 Abs. 1 Satz 2 DBA-Kanada 2001 vorbehaltene Quellenbesteuerungsrecht Deutschlands unberührt; das zu Art. 18 DBA-Kanada 2001 ergangene Protokoll steht dem nicht entgegen.

EStG § 1 Abs. 4, § 22 Nr. 1 Satz 3 Buchst. a Doppelbuchst. aa, § 49 Abs. 1 Nr. 7
DBA-Kanada 2001 Art. 18 Abs. 1, Art. 18 Abs. 3 Buchst. C

zur Suche nach Steuer-Urteilen