Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Finanzgericht Hamburg
Art des Dokuments: Urteil
Datum: 04.09.2019
Aktenzeichen: 6 K 14/19

Schlagzeile:

Rechtmäßigkeit von Hinzuschätzungen

Schlagworte:

Abgabenordnung, Äußerer Betriebsvergleich, Betriebsvergleich, Erledigung, Erledigungserklärung, Formfehler, Hinzuschätzung, Innerer Betriebsvergleich, Kasse, Kassenbuchführung, Richtsatzsammlung, Schätzung, Widerrufsvorbehalt

Wichtig für:

Steuerberater

Kurzkommentar:

1. Bei groben formellen Mängeln in der Kassenbuchführung besteht auch dann eine Schätzungsbefugnis, wenn keine materiellen Buchführungsmängel feststellbar sind.

Die Audio-CD von NWB

2. Eine Hinzuschätzung von Umsatzerlösen kann bei fehlenden verlässlichen Schätzungsgrundlagen durch einen inneren Betriebsvergleich anhand der Werte der Richtsatzsammlung des Bundesministeriums der Finanzen als äußerer Betriebsvergleich erfolgen.

Normen: AO § 147, AO § 158, AO § 162, FGO § 96

Das Urteil des Finanzgerichts ist rechtskräftig.

zur Suche nach Steuer-Urteilen