Die Audio-CD von NWB
Willkommen
Aktuelle Urteile
Suche nach
Steuer-Urteilen
Aktuelle
BMF-Schreiben
Suche nach Gericht
Festgeldrechner
Tagesgeldrechner
Hypothekenrechner
Impressum
Nutzungsbedingungen




Quelle:

Bundesministerium der Finanzen
Art des Dokuments: BMF-Schreiben
Datum: 10.04.2002
Aktenzeichen: IV C 3 - EZ 1010 - 12/02

Schlagzeile:

Zweifelsfragen zur Eigenheimzulage (Wirtschaftliches Eigentum, Herstellung, Genossenschaftsförderung)

Schlagworte:

Eigenheimförderung, Eigenheimzulage, Genossenschaftsanteil, Herstellung, Wirtschaftliches Eigentum

Wichtig für:

Eigenheimbesitzer

Kurzkommentar:

Das Bundesfinanzministerium nimmt zu Zweifelsfragen bei der Eigenheimzulage Stellung und korrigiert in mehreren Punkten (Wirtschaftliches Eigentum, Herstellung, Genossenschaftsförderung) das grundlegende Anwendungsschreiben aus dem Jahre 1998.

Die Audio-CD von NWB

Bei der Frage des wirtschaftlichen Eigentums bezieht sich das Bundesfinanzministerium auf folgende BFH-Urteile vom 18. Juli 2001:
- Aktenzeichen X R 15/01 (Eigenheimzulage bei gemeinsamer Errichtung eines Einfamilienhauses durch Partner einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft)
- Aktenzeichen X R 23/99 (Eigenheimzulage für wirtschaftliche Eigentümer bei Bauten auf fremdem Grund)
- Aktenzeichen X R 39/97 (Eigenheimförderung bei Scheidung von Ehegatten).

Die Neuregelung zur Genossenschaftsförderung nach § 17 des Eigenheimzulagengesetzes beruht auf dem Urteil des BFH vom 15. Januar 2002 (Aktenzeichen IX R 55/00).

zur Suche nach Steuer-Urteilen